Entscheidung

Triff jetzt eine Entscheidung – für Dich!

„Die einzig falsche Entscheidung ist die, nichts zu tun, weil Du Angst hast, das Falsche zu tun.“

Was erwartet Dich? Hier ein kleines Inhaltsverzeichnis, damit Du einen Einblick hast:

Angst eine Entscheidung zu treffen

Entscheidung
Diese Angst kann Dich zerfressen..

Man bringt uns quasi von klein auf bei „Sei vorsichtig. Du könntest die falsche Entscheidung treffen.“ Der Gedanke daran versetzt uns in Angst und Schrecken. Wir fürchten, dass die falsche Entscheidung uns etwas nimmt – Geld, Freunde, geliebte Menschen, Status, oder eben das, was uns die vermeintlich richtige Wahl bringen soll.

Eng damit verbunden ist unsere panische Angst, Fehler zu machen. Aus irgendeinem Grund meinen wir, wir sollten vollkommen sein, und vergessen, dass wir aus Fehlern lernen!

„Manchmal führt Dich erst eine falsche Entscheidung auf den richtigen Weg!“

Wenn wir daran denken eine neue Herausforderung anzunehmen, verharren wir. Dabei gibt es wirklich nichts zu verlieren, nur etwas zu gewinnen, ganz gleich welche Entscheidung wir treffen.

Das kann mitunter schon bei der kleinsten Auswahl zum Problem werden. Wenn man zum Beispiel ewig hin und her überlegst welche Eissorte man essen soll oder welches Buch man als Nächstes liest. Man gibt dem Ganzen so viel Zeit und Energie als würde etwas wichtiges davon abhängen. Als bestünde niemals die Möglichkeit auch das andere Eis zu probieren.

Lerne wieder auf Deine Intuition zu hören und Dir ein zeitliches Limit zu setzen, um eine Entscheidung zu treffen!

Tipp: Wirf eine Münze & Du wirst spüren auf welche Seite Du wirklich hoffst.

Auch, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass es nicht die optimale Wahl war, so war es doch Deine Entscheidung. In dem Moment war es richtig für Dich. Und wer weiß wohin Dich diese Wahl bringt und was Du aus ihr lernen kannst. Ganz abgesehen mal davon, dass Du Dich immer wieder neu entscheiden kannst! 🙏

Wechselst Du z.B. Deinen Job und bist bei Deiner neuen Stelle unzufrieden, dann suchst Du Dir eben wieder eine andere Arbeit! Es gibt zig Möglichkeiten! Und egal welche Herausforderung sich eventuell daraus entwickelt, Du wirst sie meistern. Glaub an Dich!

Warum es uns schwer fällt eine Entscheidung zu treffen

Wir überlegen hin und her, grübeln bis der Kopf qualmt und nehmen die ganzen Für und Wieder auseinander. Das meist mehrmals. So viel Zeit und Nerven stecken wir in die Findung, um am Ende einen Entschluss zu fassen. Aber warum?

Es liegt ganz einfach daran, weil wir zu viel im Kopf sind und uns und unseren Fähigkeiten nicht vertrauen! Wir haben ANGST!

  • Zu viel im Kopf – Als Baby oder Kleinkind folgt man seinen Instinkten und fordert diese ein. Hat man Hunger, dann sagst man Bescheid. Will man spielen oder Aufmerksamkeit, dann kommuniziert man das unmissverständlich. Im Laufe unseres Lebens haben wir das leider verlernt. Wir passen uns oftmals an und tun das, was man von uns erwartet. Was andere für richtig halten. → Lass das los! Gehe raus aus Deinem Kopf! Beginne wieder auf Deine Intuition zu hören und aus Deinem Bauchgefühl heraus zu entscheiden. Wir wissen tief in uns drin ganz genau, was wir wollen.
  • Kein Vertrauen in uns – Hier spielt auch die eigene Unsicherheit eine große Rolle. Man hat Schwierigkeiten sich und seinen Fähigkeiten zu vertrauen. Vielleicht traut man es sich auch ganz unterbewusst nicht zu. → Lass das los! Mach Dir bewusst, was Du bereits alles geschafft hast und lerne Dir wieder zu vertrauen!
  • Angst – vor den Konsequenzen oder was andere sagen könnten. Zu allererst sollte man sich Bewusst machen welche Auswirkungen Angst auf uns haben kann. Sie kann uns Lehmen, sie kann uns krank machen, wir werden unfähig vernünftig zu entscheiden, weil wir nur darauf konzentriert sind diesem Gefühl zu folgen. Sie hält Dich ab. Ist das Zielführend um eine Entscheidung zu treffen? Nein! → Lass das los! Halte Dir vor Augen, dass Dir nichts passieren kann. Es ist Dein Leben und nur wenn Du glücklich bist, kannst Du auch andere glücklich machen. Also hör auf Dein Herz und lass Dich nicht mehr von dieser Emotion leiten!

Verändere Deinen Blickwinkel

Entscheidung
Von einem anderen Standpunkt aus, sieht die Welt ganz anders aus.

Wir müssen nur unseren Blickwinkel verändern und so wird es einfach unmöglich eine falsche Entscheidung zu treffen oder Fehler zu machen.

„Soll ich das eine oder das andere tun?“ „Was soll werden, wenn es nicht klappt?“ „Was, wenn..“ 

Wir blicken in das Unbekannte und versuchen die Zukunft vorherzusagen. Doch das ist unmöglich!! Wir machen uns völlig verrückt und verschwenden wertvolle Zeit. Dabei kannst Du sowieso vorher nie wissen, was am Ende dabei raus kommt. Es ist lediglich eine Vermutung, was passieren könnte.

Alte Glaubenssätze lassen uns an uns und unseren Entscheidungen zweifeln. Trenne Dich davon! Du bist nicht mehr das kleine und hilflose Kind. Du bist jetzt erwachsen, stark und fähig immer wieder eine Lösung zu finden!

Nachdem wir eine Entscheidung getroffen haben, wird diese oftmals weiter abgeschätzt und man hofft, dass man keinen Fehler gemacht hat. Man schaut ständig zurück. Unsere Energie geht verloren und wir werden unglücklich. Wenn Du eine Wahl getroffen hast, schließe das Thema ab! Es bringt Dir nichts Dich deswegen weiterhin verrückt zu machen. Nimm die Situation an wie sie ist. Dir kann nichts passieren!

Wir müssen unbedingt lernen das loszulassen und uns von all diesen Gedanken zu distanzieren.

„Manchmal wartet das Glück nur ein kurzes Stück hinter der Entscheidung, die Du nicht treffen willst.“

Mach Dir bewusst: Du kannst nur gewinnen!

Entscheidung
Du kannst nicht verlieren!

Was, wenn ich Dir sage, dass wir nur gewinnen können und uns beide Entscheidungen nur Vorteile bringen?

Das hört sich erstmal absurd an. Aber ändern wir unsere Sichtweise, dann sind beides Möglichkeiten das Leben in neuer Weise zu erfahren.

Wir können aus unseren Entscheidungen lernen und weiter wachsen. Außerdem bietet uns das die Chance herauszufinden, wer wir sind, wer wir sein möchten und was wir im Leben noch vorhaben.

Diese Entscheidungen geben uns Möglichkeiten neue Wege zu finden, die wir vielleicht nie für möglich gehalten hätten. Raus aus der Komfortzone und rein ins Leben. Probiere Dich aus, sei offen für Neues und wähle immer mit Deinem Herzen!

Jeder Weg bietet diese Gelegenheiten – unabhängig vom Ergebnis. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht klappt, werden sich andere Wege auftun. Es ist alles ein Abenteuer, ganz gleich wie Du Dich entscheidest!

„Wenn man eine Entscheidung treffen muss, braucht man nicht Zeit, sondern Mut!“

Folge Deinem Herzen

Entscheidung
Es wird Dich immer richtig führen

Mit dieser Herangehensweise nimmst Du Dir den Druck eine Entscheidung zu treffen. Du verlässt Deinen Kopf und überlässt die Wahl Deiner Entscheidung wieder Deinem Bauchgefühl.

Folge Deinem Herzen! Es weiß ganz genau, was Du wirklich willst und brauchst. Probiere meinen Tipp am Anfang des Beitrags mit der Münze.

Du musst Dir immer wieder bewusst machen, dass Dir nichts passieren kann!

So trittst Du dem Ganzen positiv gegenüber. Du bist zuversichtlich und vertraust auf Dich selber. Immer in dem Wissen, dass Du, egal was kommt, eine Lösung finden und damit fertig werden wirst. 💪🏻

Vertraue auf Dich! Ich weiß Du wirst für Dich in dem Moment die richtige Entscheidung treffen. Folge einfach Deinem Herzen ❤️

Für tägliche Inspiration folge mir gerne auch auf Instagram.

Ganz viel Liebe,

Deine Angélique.

FAQ - Entscheidung

  • Warum ist es wichtig eine Entscheidung zu treffen?

    Wir kommen in unserem Leben nicht drum rum Entscheidungen zu treffen. Egal, ob es um die Wahl Deines Essens, Deines zukünftigen Jobs oder Partner geht. Um glücklich zu sein und Deine Ziele und Wünsche zu erreichen ist es unumgänglich eigene Entscheidungen zu treffen – für Dich und Dein Glück!

  • Wie kann ich lernen schneller Entscheidungen zu treffen?

    Setze Dir ein zeitliches Limit Deine Entscheidungen zu treffen. Angefangen dabei, was Du anziehst oder was Du zum Frühstück essen magst. Lerne wieder auf Deine Intuition zu hören und entscheide maximal in 10 Sekunden. Was ist Dein erster Impuls gewesen? Stelle das nicht mehr in Frage, sondern folge dem! Das ganze bedarf Zeit und Übung. Aber um so mehr Du wieder lernst auf Dein Bauchgefühl zu hören, umso schneller und einfacher wird es Dir in Zukunft fallen Entscheidungen zu treffen.

  • Eine Antwort schreiben

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.